Real Love



Wir kannten uns seit drei Monaten, als wir zusammen waren.Durch einen Streit verstanden wir uns noch besser! Als ich sagte ich sei Krank, weintest du um mich... Als ich ins Flugeug stieg, um in Amerika eine Operation zu bekommen, sagtest du mir nicht aufwiedersehn!! Ich hatte Glück und bekam ein Spendeherz...Als ich wiederkam, fand ich dich nicht, man wollte mir nicht sagen wo du bist.
Dann sah ich meine Mutter mit Tränen in den Augen.Sie sagte: Hat man dir nicht gesagt von wem du das Herz hast?
Es war dein Herz..und ich trage es in mir!





Es war einmal ein Mädchen und ein Junge.Sie dachten sich, lass mal ne Runde mit dem Motorrad fahren. Jedoch hatten sie nur einen Helm! Aber das war ihnen egal. Also fuhren sie los. Sie genossen es den sanften Wind auf ihrer Haut zu spüren, und einfach den Moment zu genießen. Nach einiger Zeit fiel dem Mädchen auf, das der Junge immer schneller fuhr. Sie guckte auf den Tacho und sah, das es mittlerweile schon 180Km/h waren. Sie bat den Jungen langsamer zu fahren, weil sie Angst hatte. Der Junge antwortete:Umarme mich und sage mir das du mich liebst! Das Mädchen antwortete mit: Ich liebe dich über alles mein Schatz, nur fahr jetzt langsamer bitte....
Der Junge sagte darauf nur: Okay aber nimm erst mal meinen Helm und setz ihn auf. Bitte er sitzt mir zu eng. Und danach umarme mich und sag mir nocheinmal das du mich liebst! Das Mädchen setzte den Helm auf, umarmte ihn und sagte: Ich liebe dich mein Ein und Alles auf dieser Welt!!
Einen Tag später stand in der Zeitung:

Unfall:
Zwei Jugendliche fuhren mit 180Km/h auf ein Haus zu. Nur eine Person überlebte.

Erklärung:
Überlebt hatte nur das Mädchen. Dem Jungen wurde beim Fahren bewusst, das die Bremse nicht mehr ging, das Gaspedal hängen geblieben ist und sie nicht mehr langsamer fahren können! Deshalb hat er ihr den Helm gegeben und gesagt, sie solle ihn umarmen und sagen das sie ihn liebe!



Er schaute sich ihr Bild an.
Das war das letzte was von ihr übrig geblieben war.
Er erinnerte sich noch sehr genau daran wie alles passiert war.
Und jedes mal hasste er sich mehr wenn er dran dachte weil es seine Schuld war.
Es hatte alles damit angefangen das sie sich draus nur ein Spaß machen wollten.
Er ging zu seiner Freundin mit einer sehr traurigen Gesicht.
Ich heirate ...hatte er gesagt...
Du heiratest?...Hatte sie mit Tränen in den Augen geflüstert.
Jah...meine Eltern haben mir eine Braut gefunden..und sie muss ich heiraten wie es meine Eltern sagen.
Warum morgen?...Warum sie?...ich ..ich liebe dich doch so sehr....sie weinte.
Er hielt ihre Hand...umarmte sie das allerletzte mal..das wusste er noch nicht.
Tu mir ein Gefallen und komm morgen ich bitte dich das ist meine letzte bitte an dich.
Meine Zeit mit dir war so schön das ich morgen diese Feier nicht ohne dich will.
Sie konnte es nicht glauben immer noch nicht..sie überlegte und überlegte..
sie wollte nicht gehen das würde ihr Herz mehr brechen sie konnte nicht.
Versprich mir das du kommst ich bitte dich.
Sie wusste das es ihr letztes versprechen sein würde und wollte nicht sein herz brechen
weil sie ihn liebte...ICH verspreche es, mein geliebter.
Sie ging davon...ohne zu wissen das es alles nur ein Spaß von seinem geliebten war..
denn in wirklichkeit wollte er um ihre hand anhalten er wusste das sie zwar sauer auf ihn werden würde
aber zu dieser idee hatte er sich von seinen freunden überreden lassen...
Sie hatten alles arrangiert. Ein Saal wo nur ihre Freunde eingeladen waren um ihre Hochzeit bekannt zu geben
Er hatte ihr Kleid dabei das schönste Hochzeitskleid das er je gesehen hatte und das ihr wundervoll gepasst hätte. Er hatte die ehe ringe dabei. Am nächsten Tag wartete er die ganze Zeit auf ihre Anwesenheit.
17 Uhr...Sie ist noch nicht da...18 Uhr...Sie kam nicht...und so ging es bis 22 Uhr. Alle warteten ungeduldigt auf seine Geliebte. SIE MUSS KOMMEN hat er gesagt. SIE HATS MIR VERSPROCHEN!!!
Doch sie kam nicht. Er fuhr zu ihr nach Hause. Er sah schuhe gestappelt vor ihrer haustür. Er rannte rein und sah sie da liegen..blass....blasss ihr hals ganz mors...sie war tot..sie hatte sich aufgehängt wegen IHN! Sie liebte nur ihn! 2 Tage später war die Beerdigung.. Er erschien als alle weg waren er konnte es nicht wagen
er hatte in seiner hand eine rose und eine tüte..Er weinte...ICH HAB NUR DICH GELIEBT DU HAST MIR VERSPROCHEN ZU KOMMEN . ICH WOLLTE DICH HEIRATEN!
und ich wollte dich damit überraschen......
Er warf das Hochzeitskleid aus der Tüte auf ihr Grab..
Er weinte wie noch nie...
Es ist meine Schuld das du gestorben bist dafür werde ich mir nie verzeihen...
verzeih mir mein Schatz...



Morgen ist es zu spät

Es war ein mal..... ein Junge der wurde krank geboren. Seine Krankheit war unheilbar. Er war 17 Jahre alt, und konnte jeden Augenblick sterben.
Er lebte noch bei seiner Mutter unter ihrer Aufsicht. Es war schwierig für ihn, deshalb beschloss er einmal rauszugehen - nur ein einziges Mal. Er bat seine Mutter um Erlaubnis, und sie gab sie ihm.
Während er so durch sein Stadtviertel schlenderte, sah er etliche Boutiquen. Als er vor ein Musikgeschäft kam und ins Schaufenster sah, bemerkte er ein sehr zartes Mädchen in seinem Alter.
Es war Liebe auf den ersten Blick.
Er öffnete die Tür und trat ein, indem er nur Sie beachtete. Nach und nach näherte er sich der Theke, wo sich das Mädchen befand. Sie sah ihn an und fragte lächelnd:
Kann ich dir helfen?
Er dachte, es sei das schönste Lächeln was er in seinem ganzen Leben gesehen hatte, und er hatte das Verlangen sie im selben Moment zu küssen.
Er sagte stotternd: Ja, hmmmm.... ich würde gern eine CD kaufen. Ohne nachzudenken, nahm er die erste die ihm in die Hände fiel, und bezahlte. Möchtest Du dass ich sie dir einpacke?, fragte das Mädchen wieder lächelnd. Er nickte, und sie ging in das Hinterzimmer der Boutique und kam mit dem eingepackten Paket zurück, und gab es ihm.
Er nahm es und ging aus dem Geschäft.
Er ging nach Hause, und seit diesem Tag ging er tagtäglich in dieses Geschäft um eine CD zu kaufen. Sie packte sie alle immer ein, und er brachte sie nach Hause, um sie in einem Schrank unterzubringen.
Er war zu schüchtern, um sie zum Ausgehen einzuladen, und selbst wenn er es versuchen wollte, brachte er es nicht über sich.
Er schilderte dies seiner Mutter, und sie ermutigte ihn, etwas zu unternehmen, und so ging er den nächsten Tag mit Mut bewaffnet wieder in das Musikgeschäft. Wie jeden Tag kaufte er eine CD und sie ging wie jedes mal in die Hinterboutique um es ihm einzupacken. Sie nahm also die Cd, und während sie sie ihm einpackte,
hinterliess er schnell seine Telefonnummer auf der Theke und verlies schnell das Geschäft.
Am nächsten Tag: ring ring
Seine Mutter nahm den Hörer ab: Hallo? Es war das Mädchen und wollte den Sohn sprechen.
Die Mutter untröstlich begann zu weinen und sagte: Was, du weisst es nicht? Er ist gestern gestorben.
Es gab eine lange Pause, ausser dem Wehklagen der Mutter.
Später ging die Mutter in das Zimmer des Sohnes um sich seiner zu erinnern. Sie beschloss seine Kleidung durchzusehen und öffnete seinen Schrank. Wie sehr war sie überrascht, als ihr eine riesige Menge CD´s entgegen kamen. Keine einzige war geöffnet.
Das alles machte sie sehr neugierig und sie konnte nicht wiederstehen:
Sie nahm eine CD, setzte sich auf das Bett und öffnete sie. Als die das machte, fiel ein kleiner Zettel aus dem Paket. Die Mutter nahm es auf und las:
Hallo!!!, Du bist supersüß, möchtest du mit mir ausgehen? Hab dich lieb... Sofia
Sehr gerührt nahm die Mutter eine andere CD; noch eine andere und so weiter. In mehreren befanden sich kleine Zettel und auf jedem stand das gleiche...

Moral

So ist das Leben - warte nicht zu lange um jemanden, der für dich aussergewöhnlich ist, zu sagen was zu fühlst! Sag es Heute
Morgen kann es schon zu spät sein!!!